Wegebau/Wegsanierung - Georg Vetter e.K.

Wegebau und Wegsanierung

  • Straßenbau, Wegebau und Sanierung
  • Zerkleinern von Aushub zur Herstellung von Bettungs- und Abdeckmaterial
  • Brechen von Steinmaterial
  • Aufreißen von Wegoberflächen und des Geländes vor dem Zerkleinern
  • Auflockerungsarbeiten bei der Bodenbearbeitung
  • Entfernen von Steinen
  • Planierarbeiten

Steinbrecher Gutzwiller BPS 250

Seit Jahren gelten die Steinbrecher der Serie BPS von Gutzwiller in der Branche als Garant für Wirtschaftlichkeit und Robustheit.

Einsatzgebiete

  • Straßenbau, Wegebau und Sanierung
  • Einsatz in der Forstwirtschaft: Rekultivierung Brandschutzschneisen
  • Verlegen einer Pipeline: Zerkleinern von Aushub zur Herstellung von Bettungs- und Abdeckmaterial
  • Brechen von Steinmaterial, Homogenisierung von bestehenden Unterbauten
  • Einsätze im GaLa-Bau: Golfplatzbau, Sportplatzbau
  • Vorbereitung für die Bodenstabilisierung

Stärken der Baureihe BPS

  • Die Maschinen werden aus hochwertigen Materialien gefertigt.
  • fixe Hämmer aus gehärtetem Stahl oder Hämmer mit Hartmetall bestückt für schwierige Aufgaben
  • verstärkter Rotor mit großem Durchmesser für eine größere Arbeitstiefe und einen hervorragenden Durchsatz
  • hydraulisch verstellbare Gegenschlagleiste zur Steuerung der Korngröße
  • doppelseitiger Riemenantrieb mit automatischer Nachspannung der Keilriemen
  • hydraulisch gesteuerte Heckklappe

Steingrubber Gutzwiller NS

Die Steingrubber von Gutzwiller in ihrer Non-Stop-Ausführung sind perfekt geeignet zum Aufreißen von Böden. Ihre Zuverlässigkeit, ihre Robustheit und ihre Sicherheitssysteme erlauben durchgehendes Arbeiten in allen Bodentypen.

Die blattgefederten Zinken mit vier oder fünf Federblättern gewährleisten sicheres und dauerhaftes Arbeiten. Sie erlauben den Zinken Vibrationen, die das Aufspringen des Bodens begünstigen.

Die Zinken und die Schare sind aus hochwertigem Stahl geschmiedet und werden einer Wärmebehandlung unterzogen. Diese Fertigungsverfahren garantiert maximale Festigkeit.

Einsatzgebiete

  • für Tiefenauflockerungen
  • zum Aufreißen von Wegoberflächen
  • zum Aufreißen des Geländes vor dem Zerkleinern
  • für Auflockerungsarbeiten bei der Bodenbearbeitung
  • zum Entfernen von Steinen
  • für pfluglosen Anbau
  • zur Vorbereitung steiniger Böden vor dem Schwade, Brechen bzw. Sammeln der Steine

Die Steingrubber können mit einem Nachläufer (Krümmelwalze) ausgestallet werden. Die Walze zerschneidet die Erdschollen und erzielt durch ihre Bauform einen Selbstreinigungseffekt.


Planierschild Gutzwiller

Die Fertigung der Planierschilde von Gutzwiller beruht auf langer Erfahrung. Sie wurden für feine und schwere Planierarbeiten entwickelt.

  • Der Rahmen ist aufgrund seiner Bemessung in der Lage, einer hohen Belastung standzuhalten.
  • Das Fertigungsprinzip garantiert Steifheit, Robustheit und Präzision bei Planierarbeiten.
  • Das Profil des Schildes und der Schnittwinkel sind so entworfen, um alle Arten von Böden bearbeiten zu können.
  • Alle Winkeleinstellungen (Schardrehung, Schwenkfunktion und Tiltfunktion) erfolgen über Hydraulikzylinder, die direkt vom Traktor aus gesteuert werden.
  • Die Planiergeräte sind mit zwei Stützrädern ausgestattet, die je nach Anwendung enger oder weiter montiert werden, so dass sie das Schild stabilisieren und vom Traktor kommende Bewegungen abmindern.

Fotos: D. Gutzwiller